Web_Dat Druck_Dat
Unsere Sponsoren: Harald Siepermann - Herman van Veen Stiftung - Stadt Goch - DRUCK_DAT - WEB_DAT - Radsport Giltjes - Tout Terrain - W. L. Gore & Associates GmbH - Rohloff AG - THONNET - Katadyn Deutschland GmbH - Biwakschachtel - Busch & Müller KG - Cycle Parts GmbH - ODLO International AG - Ralf Bohle GmbH - Optik Bremer - Poorte Jäntje - Die Continentale - SUUNTO - Roeckl
www.kwakfaehrtumdiewelt.de

SPENDEN / KM

Unterstützen auch Sie das Kwak-Haus, und spenden Sie pro Kilometer!

Zusammen mit unseren Part-
nern, der Herman van Veen-Stiftung und der Stadt Goch,...

mehr Infos darüber >>

TAGEBUCH

Unser aktuelles Tagebuch.

Hier erfahren Sie in regelmä-
ßigen Abständen neue Infor-
mationen über unsere Tour.

erfahren Sie mehr darüber >>

Spendenaktion "Kwak fährt um die Welt"

hat begonnen Laura Usinger und Christian van Rens auf dem Weg nach Südthailand


Die Abreise - Flughafen Frankfurt - Christian van Rens, Alfred, Laura Usinger
Flughafen Frankfurt - Christian van Rens, Alfred, Laura Usinger




Goch, 06.11.2008: Gestern war er endlich da, der große Tag für Laura Usinger und Christian van Rens. Um 22:10 Uhr hob das Flugzeug mit den beiden Gochern an Bord ab in Richtung Bangkok / Thailand. Damit beginnt jetzt die große Spendenaktion „Kwak fährt um die Welt“ offiziell. Alfred J. Kwak hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, Laura und Christian persönlich zum Frankfurter Flughafen zu begleiten. Der UNICEF – Botschafter sorgte für großes Aufsehen am Airport, nicht nur bei den Reisenden sondern auch bei den Angestellten der Airlines und des Flughafens. „Von Eurer Spendenaktion haben wir hier schon gehört. Toll, was ihr da vorhabt“, begrüßte eine Flughafen – Mitarbeiterin Alfred J. Kwak und die beiden Abenteurer.



Der Check In am Flughafen funktionierte problemlos, trotz der sperrigen Kartons, in denen die Fahrräder von Laura und Christian sicher verpackt die Reise angetreten sind. Nur die Luft sollten sie noch aus den Reifen lassen, dann war die Fluggesellschaft ETHIAD zufrieden und es konnte losgehen. Schnell noch die Familie umarmen und dann, Arm in Arm mit Alfred J. Kwak, in Richtung Gate und damit in Richtung Abenteuer.

5000 Kilometer wollen Laura Usinger und Christian van Rens zugunsten der Herman van Veen – Stiftung Deutschland mit dem Fahrrad durch Asien fahren. Für jeden Kilometer der Tour kann gespendet werden, der Gesamtbetrag fließt in die Finanzierung des Alfred J. Kwak – Hauses in Kessel ein.

Quelle: Stadt Goch

<< zurück zur Übersicht